22.11.01 20:18 Uhr
 64
 

UEFA-Cup: Genf - Hertha BSC

Das Spiel von Hertha BSC bei Servette Genf endete 0:0 -unentschieden. Die Anfangsphase gehörte der Heimmannschaft: Bereits nach vier Minuten die erste Torchance. Danach rettete Fiedler wieder einmal für die Hertha.

Danach kam die Hertha besser ins Spiel, kam aber kaum zu guten Einschussmöglichkeiten. In der 53.Minute musste Marco Rehmer verletzt vom Platz: Verletzung im Knie. Nun spielte die Hertha forsch nach vorn - nur ein Tor wollte nicht dabei fallen.

Dieses 0:0 ist eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 06.12.2001 in Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Genf
Quelle: www.herthabsc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?