22.11.01 19:24 Uhr
 52
 

London: Psychiater-Thriller "Blue/Orange" floppt

Das mit einem Olivier-Award ausgezeichnete Bühnenschauspiel von Joe Penhall 'Blue/Orange' ist am West End gefloppt.

Bis zuletzt konnte man Tickets noch bis März 2002 buchen, doch nun steht fest, dass am 15. Dezember 2001 im Duchess Theatre der letzte Vorhang fallen wird.

'Blue/Orange' handelt von Psychiatern, die sich über die richtige Behandlungsmethode für einen Patienten nicht einigen können.
In den Hauptrollen zu sehen: David Threlfall, Neil Stuke and Shaun Parkes.


WebReporter: trAUmi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Thriller, Orange, Psychiater
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?