22.11.01 18:37 Uhr
 21
 

10 Jahre Queerupnorth, das schwule Kunstfestival

Queerupnorth, das schwule Kunstfestival, feiert 2002 sein zehnjähriges Jubiläum.
Derzeit laufen die Planungen für die nächstjährige Veranstaltungsserie.

Der amerikanische Tänzer und Choreograph David Rousseve wird mit seinem Programm 'The Ten Year Chat' im Contact in Manchester am 25. und 26. Januar 2002 das Festival eröffnen.

Im Mai und Juni 2002 wird in Manchester ein Event namens 'Culture Shock' stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, homosexuell
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mega Rüstungsauftrag: 580 Millionen Dollar für Pistolen an U.S. Streitkräfte
Wegen Kindersex!: Deutschland und Tschechien streiten
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?