22.11.01 18:34 Uhr
 165
 

Verwandtschaft wegen sexuellen Misshandlungen an Kids angeklagt

Das Landgericht Bamberg hat heute in einem Urteil die Mutter und den Onkel von einer Achtjährigen und einem elfjährigen Jungen zu langen Haftstrafen verurteilt. Die beiden müssen wegen jahrelangen sexuellen Misshandlungen fünf und acht Jahre hinter Gitter.

Der Vater war schon im selben Fall zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Verfahren gegen die Oma der Kleinen läuft noch. Der Richter meinte in seiner Urteilsbegründung, die Angeklagten hätten keinerlei Rechtsbewusstsein.

Es fehle an moralischen Grundsätzen. Die Familie soll die Kinder über Jahre hinweg sexuell Missbraucht haben.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Misshandlung, Verwandte
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?