22.11.01 19:02 Uhr
 33
 

Ecstasymarkt Deutschland : 1.715.542 Pillen beschlagnahmt

Deutschland entwickelt sich zum Drehkreuz für Europas Ecstasygeschäft.
Bereits in den ersten neun Monaten diesen Jahres konnten Zoll und Polizei die Rekordmenge von 1.715.542 Ecstasy-Konsumeinheiten beschlagnahmen.

Dies ist eine Steigerung im Gegensatz zum Vorjahr von 61,4 Prozent.
auch die Zahl der Erstkonsumenten von Ecstasy sei stark angestiegen.
4032 oder 26,8 Prozent zählt die Polizei in diesem Fall.

Die Zahl der Kuriere und Süchtigen die die Drogen von Holland nach Deutschland schmuggeln soll bei etwa 60.000 liegen, so das Zollfahndungsamt Düsseldorf.
Den größten Gewinn mit Ecstasy macht man in Nordamerika. Dort werden 50$ pro Pille gezahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Pille, Ecstasy
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?