22.11.01 17:37 Uhr
 164
 

Microsoft ließ Betatester unbezahlt - Nun die Stellungnahme

User, die für Microsoft Windows XP im Betatest ordentlich unter die Lupe genommen haben, stehen immer noch mit leeren Händen da.

Statt der versprochenen Vollversionen, gab es noch nicht einmal Lebenszeichen von Microsoft. Der Kontakt wurde abgebrochen, als Windows XP schon fast fertig war und zum Pressen ausgeliefert wurde.

Nach mehrmaligen Nachfragen nahm Microsoft nun Stellung. Angeblich sei die Nachfrage nach Windows XP so hoch, dass die Betatester ihre Vollversion erst im Dezember bekommen können.


WebReporter: KingRandy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Stellungnahme, Betatest
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?