22.11.01 16:52 Uhr
 11
 

Rösch AG bekommt positiven Bescheid zur Zulassung

Einen recht aussichtsreichen Zwischenbescheid hat heute der Spitzenverband der deutschen Krankenkassen der Rösch AG zukommen lassen. Rösch erhielt das Placet für ihr
weltweit einmaliges nadelfreies Injektionssystem INJEX(tm).

Besonders wertvoll dient diese Spritze vor allem den an Diabetis-Erkrankten, die sich täglich damit versorgen müssen.
Die medizinische Prüfung ergab die einwandfreie Qualität des Erzeugnisses, der Funktionstauglichkeit und den therapeutischen Nutzen.

Durch die Aufnahme des Produkts in das Hilfsmittelverzeichnis zugelassener
medizinisch getesteten Anwendungen, werden die Aktien der Rösch AG in den nächsten Tagen gewaltig an Fahrt gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zulassung, Bescheid
Quelle: www.gsc-research.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?