22.11.01 16:51 Uhr
 83
 

Viele NATO-Staaten haben Kinder-Soldaten und schicken sie in den Krieg

Die weltweit tätige 'Koalition gegen den Einsatz von Kindersoldaten' kritisiert wegen dem aktuellen Afghanistan-Krieg, dass auch westliche NATO-Staaten Minderjährige in den Krieg schicken. Vor allem bei den Briten und den USA sei das Routine.

Wie das britische Verteidigungsministerium bestätigte, gibt es zur Zeit 5828 Freiwillige (ca. 800 davon sind Frauen), die noch minderjährig sind. Zur Zeit machen auch welche beim Afghanistan-Einsatz mit, im Kosovo wurden etwa 50 eingesetzt.

Immerhin 13 von 19 NATO-Staaten verpflichten Minderjährige als Soldaten, selbst die Bundeswehr ist dabei. Allerdings dürfen sie meistens erst ab 18 in den Krieg ziehen, nur Großbritannien sieht das 'großzügiger'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Staat, Soldat, NATO
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?