22.11.01 15:14 Uhr
 198
 

Satire zum schießen - Elvers als Huhn und Sommer als Zicke

Wer schon immer mal Jenny Elvers als Huhn und Ariane Sommer als Zicke sehen wollte, kommt bei einer neuen Satireglosse des Online Magazins SchwarzenWochen.de voll auf seine Kosten.

Der Verfasser der Glosse zeigt nicht nur die mittels Computergrafik geschickt gefertigten Mutationen aus Luder- und Tierwelt, sondern setzt sich auch mit der fast täglichen Mediendröhnung der Bildzeitung zur Luderdiskussion auseinander.

Seiner Auffassung nach vermische die Bildzeitung in unzulässiger Weise die Tiergattungen 'Huhn' und 'Zicke' in Bezug auf die 'Boulevardgrazien' Sommer und Elvers. Diese hätten doch eindeutig ein Recht darauf, einer Tiergattung zugeordnet zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RobinH
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sommer, Satire, Huhn, Zicke
Quelle: www.schwarzewochen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
Caroline Beil bringt im Alter von 50 Jahren Kind zur Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise
Berlin: Linke Besetzer setzen bei Räumung Türknauf unter Strom


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?