22.11.01 13:48 Uhr
 48
 

Taliban kamen in den letzten 5 Jahren regelmäßig ins "Anthrax Labor"

Die Taliban hatten immer bestritten, irgendwas mit der Forschung an Bio/Chemie-Waffen gemein zu haben, doch dass wurde nun wiederlegt und wenn Osama bin Laden Milzbrand-Erreger bräuchte, würde er sie im Labor außerhalb Kabuls bekommen.

Das 2-stöckige Gebäude wurde bereits mehrmals von den USA bombadiert. Ein Sprecher des Labors bestätigt: 'Ja, in den letzten 5 Jahren waren die Taliban regelmäßig hier'.

Was genau oder speziell die Leute wollten, konnte der Mann nicht sagen. Außerdem betonte er dabei, dass hier ausschließlich Impfstoffe für Tiere entwickelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban, Labor
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?