22.11.01 13:38 Uhr
 2.846
 

"Disney" bricht Tabu: Filmpaket mit Animationsfilmen an RTL verkauft

Zum ersten Mal in der Geschichte Disneys wurden 'abendfüllende Animationsfilme' an einen Fernsehsender zur Ausstrahlung verkauft.

Dieser Sender ist der Kölner TV-Riese RTL, der das sogenannte 'Classic Treasures'-Filmpaket für Millionen erworben hat. Enthalten sind die Filme 'Toy Story 1/2', 'das große Krabbeln', 'Mulan' und 'Pocahontas'.

Die Ausstrahlung wird in Abständen von jeweils einem Jahr erfolgen und am 16.12.2001 starten. Dann wird nämlich 'Das große Krabbeln' von RTL ausgestrahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: RTL, Disney, Animation
Quelle: www.tvmatrix.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?