22.11.01 13:25 Uhr
 533
 

Neue Diagnose: Mit Kamera durch die weibliche Brustwarze

Mit einer aus London stammenden neuartigen Diagnoseart ist es nun möglich, mit Hilfe einer winzigen Kamera (9 mm Durchmesser), in die weibliche Brust einzudringen.

Die durch die Brustwarze eingeführte Kamera soll karzinogene Veränderungen im Inneren der weiblichen Brust finden, um Brustkrebs vorzubeugen und ihn frühzeitig erkennen zu können.

Der Check ist bisher allerdings nur unter Vollnarkose durchfürbar, da die Sensibilität der Brustwarzen zu hoch ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brust, Kamera, Diagnose, Brustwarze
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?