22.11.01 12:44 Uhr
 380
 

NASA: Die "Sauerstoff-Pistole" macht alte Gemälde sauber

Die neue Technik aus der Weltraum-Forschung (Ohio) könnte vielen alten Gemälden zu neuem Glanz verhelfen. Die neuartige 'Sauerstoff-Pistole' reinigt per atomarem Dampf die Oberfläche und greift dabei keinerlei Farbpikmente an.

Es werden einzig die dunklen Partien des Bildes enfernt. Eigentlich war diese Erfindung für den Einsatz im Weltraum bestimmt. Die Außenwände von Raumfahrzeugen werden in niedriger Erdumlaufbahn beschädigt.

Sonnen-Einstahlung spaltet die atmosphärischen Moleküle 'O2' und verwandelt sie in hochreaktive Sauerstoff Atome O.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Gemälde, Pistole, Sauer, Sauerstoff
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?