22.11.01 11:25 Uhr
 32
 

2-jähriger im Kaufhaus mit Messer angegriffen

Leicht am Kopf verletzt wurde gestern ein 2-jähriger Junge in einem Berliner Kaufhaus, nachdem ein wahrscheinlich geistig gestörter Mann den Kleinen mit einem Messer attackierte.

Während die Mutter mit noch einem weiteren Kind im Eingangsbereich des Kaufhauses auf Verwandte wartete, fiel ihr der Mann bereits auf. Er verhielt sich auffällig und murmelte ständig etwas vor sich hin.

Der Mann stand plötzlich mit dem Messer vor ihr und stach öfters in die Richtung des Kindes. Die Mutter, die sich schützend vor das Kind warf, blieb unverletzt.
Der Täter entkam.


WebReporter: amesi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messe, Messer, Kaufhaus
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?