22.11.01 11:25 Uhr
 32
 

2-jähriger im Kaufhaus mit Messer angegriffen

Leicht am Kopf verletzt wurde gestern ein 2-jähriger Junge in einem Berliner Kaufhaus, nachdem ein wahrscheinlich geistig gestörter Mann den Kleinen mit einem Messer attackierte.

Während die Mutter mit noch einem weiteren Kind im Eingangsbereich des Kaufhauses auf Verwandte wartete, fiel ihr der Mann bereits auf. Er verhielt sich auffällig und murmelte ständig etwas vor sich hin.

Der Mann stand plötzlich mit dem Messer vor ihr und stach öfters in die Richtung des Kindes. Die Mutter, die sich schützend vor das Kind warf, blieb unverletzt.
Der Täter entkam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amesi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messe, Messer, Kaufhaus
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?