22.11.01 10:27 Uhr
 2
 

DEAG bestätigt Neun-Monats-Zahlen

Die DEAG Deutsche Entertainment AG konnte den Umsatz in den ersten neun Monaten 2001 um 190,6 Mio. DM auf 475,7 Mio. DM steigern, was ein Wachstum von 66,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

Das EBIT kletterte von -2,4 Mio. DM im Vorjahr auf nun 9,0 Mio. DM.Das Ergebnis pro Aktie betrug 0,17 Euro gegenüber -0,31 Euro im Vorjahr. Der Cash-Flow erhöhte sich auf 29,4 Mio. DM (Vorjahr: 9,1 Mio. DM).

Die Aktie von DEAG verliert derzeit 5,16 Prozent auf 11,95 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?