22.11.01 10:20 Uhr
 317
 

Bodybuilding: Mentale Übungen stärken Muskelkraft

Die mentale Vorstellung einer Muskeltrainings-Übung reicht aus, um den Muskel zu stärken. In einem zweiwöchigen Versuch schafften es die Probanden, allein durch das Vorstellen der Übung ihren Bizeps um 13,5% stärker werden zu lassen.

Muskeln arbeiten, wenn sie Signale von den naheliegenden Motoneuronen erhalten, welche wiederum über das Gehirn angesteuert werden. Wenn das Gehirn durch die Übungen lernt, die Motoneuronen stärker anzusteuern, entwickelt der Muskel mehr Kraft.

Anwendung soll dies vor allem in der Therapie von Menschen finden, die nicht in der Lage sind, körperlich zu trainieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Muskel, Übung, Bodybuilding
Quelle: www.newscientist.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis