22.11.01 10:12 Uhr
 34
 

3D- Darstellung von Zellen durch neues Mikroskop

Die University of Colorado verwendet PC-gesteuerte Elektronenmikroskope, die dreidimensionale Darstellungen von Zellen ermöglichen.

Dazu wird eine Probe, die ein Zehntel Zellendicke besitzt, von 140 Positionen aus aufgenommen.

Die Zellstruktur und die verschiedenen Prozessabläufe in der Zelle können so wesentlich besser verstanden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gutberlet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 3D, Zelle, Darstellung, Mikroskop
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht