22.11.01 10:06 Uhr
 2.518
 

Hacker auf der ganzen Welt sind vor der USA nicht sicher

Nach den Terroranschlägen in den USA wurden viele neue Gesetze erlassen. Das erweiterte Antiterrorgesetz erlaubt es nun den USA, überall auf der Welt gerichtlich gegen Hacker aktiv zu werden.

Auch wenn der Hacker keinen Rechner in den USA angegriffen hat, kann dieses Gesetz auch im Ausland greifen.

Die meiste internationale Kommunikation findet sowieso auf US-Netzen statt. Experten sehen in diesem Gesetz eher eine Machtvergrößerung der USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Welt, Hacker
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?