22.11.01 09:27 Uhr
 1.224
 

Taliban-Führer fordert alle Afghanen auf, Turban gerade anzuziehen

Der Taliban-Anführer Mullah Mohammed Omar reagiert auf diverse Meldungen seiner Taliban-Milizen, dass manche Afghanen ihren Turban nicht mehr gerade hochstecken sondern ihn zu einer Seite herunter- oder nach hinten hängen ließen.

Hierzu forderte er alle Afghanen auf, ihren Turban gerade nach oben zu tragen, da sie sonst gegen die vom Propheten Mohammed gesetzen Richtlinien verstoßen würden.

Die Aufforderung ist auf einer Tafel geschrieben und von Omar persönlich unterzeichnet. Sie wurde am Gebäude des Außenministeriums aufgehängt.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Taliban, Führer, Afghane, Turban
Quelle: news.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?