22.11.01 06:53 Uhr
 260
 

Einmal moderiert und schon verloren. ARD feuert Buschheuer

Die ehemalige Wetterfee von Pro 7, Else Buschheuer, wurde von der ARD nach nur einer Ausstrahlung ihrer Sendung 'Kulturweltspiegel' wieder gefeuert.

Sie hat die letzten drei Monate in New York aufgrund eines Praktikums verbracht. Aufgrund der Ereignisse am 11 September ist sie in kein Flugzeug mehr gestiegen.

Aber auch ein Angebot seitens der ARD, dass sie eine Sendung auch in Washington moderieren koenne, schlug sie aus. Daraufhin hat man nun ein Schlussstrich unter dieses Kapitel gezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Moderation
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?