22.11.01 06:32 Uhr
 8
 

Künast plant neues Verbrauerinformations Gesetz

Verbraucherschutzministerin Renate Künast plant ein neues Verbraucherinformationsgesetz, nach dem es den Verbrauchern und den Behörden zusteht, mehr Informationen über Waren und Dienstleistungen zu geben.

Als besonders interessant und disskussionsreich bezeichnet Künast das Recht des Verbrauchers gegenüber einem Unternehmen.

Das Kabinett wird vorraussichtlich im Februar nächsten Jahres darüber entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz
Quelle: www.nzine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?