22.11.01 04:12 Uhr
 36
 

Junger Mann zwei Mal an einem Abend mit Promille am Steuer ertappt

Ein junger Mann (27) aus Landau (Rheinland-Pfalz) der am Dienstagabend einen Autounfall verschuldete und von der Polizei daraufhin zum Alkoholtest gebeten wurde, bekam Fahrverbot nachdem bei ihm im Blut 1,89 Promille festgestellt wurden.

Sein Auto wurde ihm nach Hause gebracht und die Schlüssel sowie die Papiere wurden von der Polizei einbehalten.
Den jungen Mann packte aber wieder die Fahrlust und mit einem Ersatzschlüssel ging er wieder auf Fahrt.

Diesmal mußte er von der Polizei aus einem Graben geborgen werden.
Ein erneuter Alkoholtest ergab 1,62 Promille.
Auf zwei Anzeigen kann sich der junge Mann nun gefaßt machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Junge, Steuer, Promi, Promille
Quelle: www.mannheimermorgen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?