21.11.01 22:43 Uhr
 11
 

EU-Wettbewerbskommissar gibt Microsoft-Anhörung bekannt

EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti hat sowohl Microsoft als auch dritte Parteien zur Anhörung am 20. und 21. Dezember eingeladen.

Dabei geht es vor allem um die Integration des 'Media Player' ins Betriebssytem und auch darum, ob und inwiefern Win 2000 auf eigene Server-Programme abgestimmt sei.

Die EU-Untersuchung sei laut Monti unabhängig von den Kartellverfahren in den Vereinigten Staaten.


WebReporter: nmw.info
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Microsoft, Wettbewerb, Anhörung
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?