21.11.01 22:31 Uhr
 82
 

Übergewichtige sollen öfter mal eine Suppe essen

Das Deutsche Institut für Ernährung und Diätetik (DIET) in Aachen teilt mit, dass es zu empfehlen sei, wenn übergewichtige Menschen vier bis fünf Teller Suppe pro Woche zu sich nehmen.

Suppen bestehen zum größten Teil aus Wasser und haben von daher einen sehr niedrigen Kaloriengehalt.
Mit ballaststoffreichen Lebensmitteln sollten die Suppen zubereitet werden, damit es als vollwertige Mahlzeit den Hunger stillt.

Cremesuppen, die z.B. mit Sahne oder anderen fetthaltigen Zutaten 'verfeinert' seien, sollten natürlich gemieden werden.
Vom Übergewicht soll laut DIET schon die Hälfte aller Bundesbürger betroffen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Biggi0406
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Übergewicht
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?