21.11.01 19:42 Uhr
 965
 

Die WTC-Türme bald als Lichtdenkmal in der Skyline von New York

Und sie werden doch auferstehen:
Eine italienische Firma aus Allesandria hat von den USA den Auftrag bekommen zwei Lichtprojekte zu entwickeln ,die bald wieder in den Himmel von New York ragen sollen.

Eine Anlage wird mit Xenonlicht die beiden Lichtsäulen erzeugen, 88 computergesteuerte Scheinwerfer werden dafür benötigt, sie strahlen dann gen Himmel.


Insgesamt hat die Anlage eine Gesamtleistung von über 600.000 Watt, theoretisch könnte man auch einen Turm von sechs km Höhe erzeugen.
Zwei Frachtflugzeuge wurden bereitgestellt, sie sollen dafür sorgen, dass die Anlage möglichst schnell in N.Y. ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: germanicus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Licht, Skyline
Quelle: aktuelles.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?