21.11.01 19:19 Uhr
 1
 

Mehr Verlust bei Books-A-Million

Der Buchhändler Books-A-Million Inc. mußte im dritten Quartal 2001 einen Verlust hinnehmen, der größer war als erwartet. Die Schätzungen für das laufende Quartal werden aber beibehalten.

Der Verlust lag bei 1,9 Mio. Dollar bzw. 11 Cents je Aktie. Im Vorjahr fiel noch ein Verlust von 1,6 Mio. Dollar bzw. 9 Cents je Aktie an.

Der Umsatz konnte dagegen leicht zulegen. Nachdem er im Vorjahr noch bei 276,9 Mio. Dollar lag, erreichte er nun 299,3 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?