21.11.01 18:50 Uhr
 275
 

USA - Bestrafung für Rauchen in der eigenen Wohnung

Im Montgomery, US-Bundesstaat Maryland, kann man zukünftig dafür bestraft werden, wenn man zuhause eine Zigarette raucht.

Dem Gesetz zufolge, das nun vom Kreisrat verabschiedet wurde, muss jeder, aus dessen Wohnung Rauchschwaden dringen, eine Strafe von 750 US-Dollar bezahlen.

Nun wundern sich die zuständigen Ämter über die unterschiedlichen Reaktionen. Ein Teil der Leute findet die Regelung 'freiheitsberaubend', der andere Teil nannte es die notwendige Konsequenz zum 'Schutz der Gesundheit'.


WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Wohnung, Rauch, Rauchen, Bestrafung
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?