21.11.01 18:48 Uhr
 2
 

Schlechte Zahlen bei Portal Software

Der Softwarehersteller Portal Software Inc. gab gestern nach Börsenschluß seine Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal 2001 bekannt.

Der Verlust lag demnach bei 50,1 Mio. Dollar bzw. 29 Cents je Aktie. Im gleichen Vorjahreszeitraum wurde ein Gewinn von 7 Mio. Dollar bzw. 4 Cents je Aktie verbucht. Analysten hatten im Durchschnitt einen Verlust von 16 Cents erwartet.

Der Umsatz fiel von 72 Mio. Dollar im Vorjahr auf nun 31,8 Mio. Dollar. Die Aktie reagiert auf diese schlechten Zahlen mit einem deutlichen Minus. Sie verliert zur Stunde über 17 Prozent auf 1,85 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software, Portal, Porta
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft
Finale von "The Voice Kids" mit Zuschauerrekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?