21.11.01 18:28 Uhr
 181
 

Nonnenschule in der Kritik: Tanzen als teuflisch verboten

Wie bei SN bereits Anfang November berichtet, beklagen sich immer mehr Eltern über die Verhältnisse in der Nonnenschule Auerbach in Bayern. Das bayerische Kultusministerium fordert jetzt eine Auswechslung der Schulleitung.

Zuerst wurden den Schülern die Biologiebücher weggenommen, später wurde kein Sexualkundeunterricht mehr gegeben. Die Eltern erheben immer neue Vorwürfe- die Nonnen hätten sogar das Tanzen verboten, da es teuflisch sei.

Die Nonnen werden jetzt sogar verdächtigt, dem fundamentalistischen Engelwerk zugehörig zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?