21.11.01 17:54 Uhr
 105
 

SPD beantragt 500 DM Kindergeld: Gleichberechtigung für alle

SPD peilt eine endgültige Lösung beim Kindergeld an. Das Ziel ist es, so die SPD, dass alle Eltern das gleiche Kindergeld erhalten.

Der Betrag soll der Steuerersparnis von Spitzenverdienern also etwa 500 DM betragen.

Seit 1998 wurde das Kindergeld von 220 DM auf 270 DM angehoben. Ab Januar 2002 hat es eine Höhe von 300 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, DM, Kindergeld, Gleichberechtigung
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?