21.11.01 17:07 Uhr
 12
 

DSD senkt wieder die Preise: Der Grüne Punkt wird etwas billiger

Auch im nächsten Jahr wird das DSD seine Preise senken und zwar in Höhe von 220 Mio. DM. Zusätzlich gibt es auch eine rückwirkende Erstattung von 200 Mio. DM fürs letzte Jahr für die Lizenznehmer. Für den Verbraucher hat das nur geringe Auswirkungen.

Damit hätte dann das Duale System seit 1998 die Kosten um ungefähr 860 Mio. DM gedrückt, was einer Preissenkungsrate von 20 % entspricht. Auch in Zukunft sollen die Entsorgungskosten weiter gesenkt werden.

Zugleich warnte ein DSD-Vertreter, das Duale System weiterhin zu destabilisieren. Das System sei 'verbraucherfreundlich, ökologisch, anspruchsvoll und ökonomisch'. Die Selbstentsorger seien 'Trittbrettfahrer' und die Politik solle dem entgegenwirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Die Grünen, Punkt
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?