21.11.01 15:54 Uhr
 41
 

Elefant "Jonas" muss sich auf Euro-Währung umstellen

Dem im Zoo von Lissabon beheimateten Tier wurde beigebracht, eine Glocke zu läuten, wenn Besucher ihm Geld in den Rüssel stecken. Jonas akzeptiert aber nur Münzen ab 20 Escudos und höher. Alle anderen wirft er weg.

Mit der Umstellung auf den Euro fällt auch die silberfarbene 20-Escudo-Münze weg. Am nächsten kommt dieser Münze das neue 10-Cent-Stück. Dieses ist jedoch bronzefarben.

Ein Problem zwar, aber von Seiten des Zoos glaubt man, dass Jonas die Umstellung schaffen wird.
Jedes Mal, wenn er die Glocke läutet, bekommt er von einem Pfleger einen Snack zur Belohnung.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Währung, Elefant
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?