21.11.01 15:51 Uhr
 110
 

USA gibt zu: Wir haben Probleme bin Laden zu finden

Generalstabschef Richard Myers gab beim heutigen Nato-Treffen in Brüssel zu, dass die USA große Probleme haben, den Terror-Scheich bin Laden aufzuspüren.
Die Suche gestalte sich schwierig, da bin Laden niemals zwei Nächte am selben Ort verbringe.

Die Planungen neuer Terror-Anschläge durch bin Laden könnten aber durch die einmarschierte US-Armee massiv behindert werden, so Myers.

Aber auch wenn bin Laden flüchten sollte, man werde ihn jagen, egal wo er steckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Problem, Laden
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?