21.11.01 15:42 Uhr
 180
 

DSL-Zugang von NetCologne: Kunden müssen den November nicht bezahlen

In einer Rundmail an die Kunden des Providers 'NetCologne' hat sich die Firma noch einmal über die Störungen bei ihrem DSL-Zugang entschuldigt. Diese Störungen sollen zum Wochenende hin völlig beseitigt sein.

Der Provider zeigt sich moderat und lässt die anfallenden Kosten eines DSL-Anschlusses für den Monat November ausfallen. Die Grundgebühren von der Flatrate sowie der nach Zeit abgerechneten Tarifen wird den Kunden gutgeschrieben.

Außerdem werden bei den Zeitabrechnungs-Tarifen die anfallenden Minutenkosten komplett erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, DSL, November, Zugang
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?