21.11.01 13:31 Uhr
 15
 

Buddha-Ausstellung in Sydney

Am Mittwoch wurde in Sydney die Ausstellung "Buddha - Past, Present and Future" eröffnet.

Neben insgesamt 120 Abbildungen Buddhas findet man unter anderem in dieser Ausstellung ein Bild Buddhas, welches aus Tausenden Einzelfotografien zusammengesetzt wurde.


Man spricht von dem "ewigen Lächeln Buddhas", welches sich wohl noch mehr rechtfertigt, falls die von den Taliban zerstörten Statuen von Bamian wieder aufgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Sydney
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben
Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby
Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
USA: Häftling nach 32 Jahren auf der Flucht wieder gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?