21.11.01 12:54 Uhr
 1.076
 

Sex im Auto - Handbremse löst sich dann ging es ab ins Wasser

Ein junges Pärchen aus Halle hatte sich einen lauschigen Platz an einem See für sein Schäferstündchen ausgesucht.
Sie fuhren mit ihrem Wagen ans Ufer, parkten und begannen mit ihrem Liebesspiel.

Die Ereignisse im Auto waren wohl ein wenig heftig, denn plötzlich löste sich die Handbremse und die beiden Liebenden rollten mit dem Wagen ins Wasser.



Laut Aussagen der Polizei, die gemeinsam mit der Feuerwehr den Wagen aus dem Wasser zog, hätte sich das Liebespaar bei der unfreiwilligen Abkühlung nur leicht verletzt.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Sex, Wasser
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?