21.11.01 10:14 Uhr
 433
 

China setzt auf die Stärke des Euro - neben dem Dollar

In China geht man seit letzter Zeit verstärkt dazu über, die Währungsreserven in Euro anstelle von Dollar anzulegen.
So ging der Vize-Volksbank-Chef Guo Shuqing sogar so weit, dass er sagt, es sei für China lebenswichtig, beide Währungen zu haben.

Allein in den letzten zwei Monaten sei man verstärkt dazu über gegangen, in die neue europäische Währung zu investieren. Dieses soll sich in Zukunft noch weiter steigern.


WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, China, Dollar, Stärke
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?