21.11.01 09:36 Uhr
 333
 

Vor 2000 Jahren - Schreibende Syrerin auf Steinplatte verewigt

Khaled Asaad, der Direktor der Archäologischen Abteilung in Palmyra, ließ verlauten, dass ein zirka 2000 Jahre altes Abbild einer syrischen Frau gefunden wurde. Auf der Steinplatte sei die Syrerin mit einem offenen Buch und einer Feder zu sehen.

Daraus schlussfolgert man, dass einige Frauen aus der Stadt Palmyra schon damals lesen und schreiben konnten.

Das Fundstück wurde vier Meter tief unter dem Palast der Königin Zenobia gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stein, Schrei, Schreiben
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?