21.11.01 09:04 Uhr
 1
 

NorCom: Neun-Monats-Zahlen im Plan

Die NorCom Information Technology AG konnte den Umsatz im dritten Quartal 2001 von 8,6 Mio. Euro im Vorquartal auf nun 8,9 Mio. Euro erhöhen. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres wurde ein Umsatz von 25,3 Mio. Euro nach 24,7 Mio. Euro im Vorjahr erwirtschaftet.

Das Periodenergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 1,6 Mio. Euro auf -0,8 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug in neun Monaten -7,0 Mio. Euro nach -0,6 Mio. Euro im Vorjahr, das Konzernergebnis nach Steuern und Gewinnanteilen fremder Gesellschafter -4,3 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote lag bei 81 Prozent, der Cash-Bestand insgesamt bei 12,5 Mio. Euro.

NorCom zufolge wird es sehr schwer werden, bei zunehmender Eintrübung des wirtschaftlichen Umfelds bereits zum Jahresende auf Quartalsbasis die Gewinnschwelle zu erreichen. Mit einem Auftragsbestand von 18 Mio. Euro bleibt man jedoch zuversichtlich, dass sich die Umsätze plangemäß weiterentwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat, Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?