21.11.01 07:51 Uhr
 140
 

Milzbrandfall in den USA: 94-Jährige betroffen, fünf Tests positiv

Wie der Gouverneur des Bundesstaates Conneticut John Rowlan mitteilte, gibt es wahrscheinlich wieder einen Fall von Lungenmilzbrand bei einer 94-jährigen Frau. Man habe fünf Test gemacht, die alle positiv ausgefallen seien.

Nach der in New York gestorbenen Frau (SN berichtete) ist dies nun der zweite Fall von Milzbrand ohne eine Verbindung zu Post, Militär oder Medien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer