21.11.01 10:13 Uhr
 31
 

Trickdiebe erbeuteten 15.000 DM

Ein 78-jähriger Mann wurde in Düsseldorf von Trickdieben überfallen, die ihm 15.000 DM entwendeten. Der Mann tauschte in einer Bank Dollars in DM um. Als er das Institut verließ, wurde er mit einer fauligen Flüssigkeit bespritzt.

Zwei Personen waren plötzlich bei ihm und wollten ihm beim Entfernen der Flüssigkeit helfen und stahlen dabei dem Mann die gerade abgeholten 15.000 DM. Die Polizei ermittelt zurzeit wegen Betruges.

Nach Aussagen des Geschädigten soll es sich um einen Mann und eine Frau handeln. Die Polizei ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HaraldM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: DM, Trick
Quelle: www.duesseldorf-today.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt
Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
der Einhorn-Hype geht weiter: jetzt kommt das Einhorn-Bier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?