21.11.01 02:04 Uhr
 27
 

Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland - 4 % mit Mifegyne

Im vergangenen Jahr wurden 134.609 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland vorgenommen wovon 4 % mit der Abtreibungspille Mifegyne durchgeführt wurden.

Die Abtreibungspille ist seit zwei Jahren in Deutschland im Handel.
Mehrere Studien haben bewiesen, dass der psychische Druck den Frauen nach der Einnahme der Pille erleiden könnten nicht bestätigt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Schwangerschaft, Schwan
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?