21.11.01 00:54 Uhr
 119
 

Effenberg bekam Pfeifkonzert und auch Kaiser Franz sauer auf Stefan

Stefan Effenberg ist zwar zur Zeit wegen einer langen Verletzungspause ein Härtefall bei Bayern München, dennoch bekam er jetzt sein Fett weg. Schon vor sein Auswechslung pfiffen die Fans Tiger Effe gnadenlos aus.

Auch Franz Beckenbauer wetterte gegen den kühlen Blonden. Als Bayern einen Freistoß wegen Überschreitung der sechs Sekunden Regel von Barthez zugesprochen bekam, machte Effe eine 'Rückgabe' daraus, dass hätten andere besser gekonnt, so Beckenbauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kaiser
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?