21.11.01 00:54 Uhr
 119
 

Effenberg bekam Pfeifkonzert und auch Kaiser Franz sauer auf Stefan

Stefan Effenberg ist zwar zur Zeit wegen einer langen Verletzungspause ein Härtefall bei Bayern München, dennoch bekam er jetzt sein Fett weg. Schon vor sein Auswechslung pfiffen die Fans Tiger Effe gnadenlos aus.

Auch Franz Beckenbauer wetterte gegen den kühlen Blonden. Als Bayern einen Freistoß wegen Überschreitung der sechs Sekunden Regel von Barthez zugesprochen bekam, machte Effe eine 'Rückgabe' daraus, dass hätten andere besser gekonnt, so Beckenbauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kaiser
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?