20.11.01 22:35 Uhr
 23
 

Afghanistan-Konferenz im Auswärtigen Amt: Berlin ist vorbereitet

Berlin ist trotz der kurzfristigen Ansetzung für die am Montag stattfindende Afghanistan-Konferenz der UNO gut vorbereitet, so ein Sprecher des Senats. Die Behörden sähen dem Treffen gelassen entgegen, der Stadt drohe keine Gefahr.

Mit Unterstützung der Bundesbehörden könne die Sicherheit der Teilnehmer auch kurzfristig ohne Abstriche gewährleistet werden. Falls benötigt, können zusätzliche Polizei-Einheiten aus anderen Bundesländern angefordert werden.

Die Tagung wird nach Angaben aus Diplomatenkreisen offenbar im neuen Konferenzflügel des Auswärtigen Amtes durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Afghanistan, Amt, Konferenz
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?