20.11.01 22:03 Uhr
 52
 

Ladendieb klaute "sein" Diebesgut aus Polizeistation

Nach Berichten der St Croix Falls Polizei in Wisconsin ist ein überführter Ladendieb in ihre Polizeistation eingebrochen und hat genau dieselben Sachen, die ihm von der Polizei am Tag vorher abgenommen wurden, wieder gestohlen.

Der 36-jährige Mann war am Vortag beim Ladendiebstahl erwischt worden und die Polizei hatte ein gestohlenes Spielzeugauto, Batterien und ein Telefon konfisziert.

Bei dem Einbruch in die Polizeistation ließ der Mann alle teuren Gegenstände, die in der Polizeistation waren, unberührt und nahm nur die vorher konfiszierten Sachen wieder mit. Den Mann erwartet nun eine zweite Anzeige wegen des Einbruchs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Laden, Ladendieb
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?