20.11.01 21:33 Uhr
 106
 

"Schwarze" Literatur-Lesungen in vier deutschen Großstädten

Das 'British Council Germany' wird im November mit der Literatur-Veranstaltungsreihe 'Black Writing from Britain' durch vier deutsche Städte reisen.

So wird man dann in Lesungen mit Diran Adebayo, Patience Agbabi, Nick Barlay und Levi Tafari in Hamburg, Köln, Leipzig und München ein Gefühl dafür entwickeln können, wie es ist, wenn man als Farbiger in einem westlichen Land lebt.

Die vier britischen Schriftsteller kommen nämlich allesamt aus der Karibik oder Afrika. Deshalb wollen sie über ihre 'black experience' berichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Schwarz, Liter, Literatur, Literat, Lesung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?