20.11.01 21:26 Uhr
 49
 

Weltraumwetter - Pünktlich aus Greifswald

Das aktuelle Wetter aus dem Weltraum kann man zwar noch nicht im Radio hören, aber man kann es auf http://www.www-greifswald.de nachlesen oder in Greifswald direkt bei der Uni-Sternwarte.

Es gibt drei Warnstufen, die wie bei einer Ampel - grün, gelb und rot - funktionieren. Grün zeigt unkritische Aktivitäten der Sonne und kosmischer Quellen an - bei rot ist es schon gefährlich. Im Ernstfall wird dafür die Zeit (nur 1 h) etwas knapp.

Momentan ist die 'Ampel grün - der Sonnensturm vom 6. November klingt allmählich ab'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, Greifswald
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?