20.11.01 20:46 Uhr
 100
 

Saarländischer Museums-Direktor wurde fristlos gefeuert

Ernst-Gerhard Güse (57), der Direktor des Saarland-Museums, hatte an seinen saarländischen Ministerpräsidenten einen Brief geschrieben, in dem er mehr 'Intendantenfreiheit' verlangte und die Leitung der Museums-Stiftung kritisierte.

Er warf ihnen Kompentenzüberschreitung vor. Wegen diesem Brief und dem gleichen Vorwurf ihm gegenüber erhielt er nun seine fristlose Kündigung von der Stiftung. Außerdem habe Güse die bewilligten Budgets mehrfach überschritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Frist, Direktor
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?