20.11.01 20:07 Uhr
 314
 

"1193 Anno Domini" - Eine Enttäuschung auf ganzer Linie

Fans haben lange auf dieses Spiel gewartet, doch sie werden enttäuscht sein. Keine Animationen (außer einer Fahne), das Gameplay läßt zu Wünschen übrig und das Spiel ist viel zu einfach.

Innerhalb von ein paar Minuten hat man mehr Geld als man ausgeben kann. Zu diesem Fazit kamen die Redakteure der Online-Spielezeitschrift gameloft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Enttäuschung
Quelle: pc.gameloft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?