20.11.01 18:46 Uhr
 155
 

Rache an Ex-Freundin im Netz kostet Franzosen 15.000 Mark Strafe.

Wegen der Veröffentlichung eines Nacktfotos seiner Ex-Freundin im Internet, ist ein Franzose heute zu einer Geldstrafe von umgerechnet 15.000Mark verurteilt worden.

Auf der von dem Täter eingerichteten Webseite sah man ein Nacktfoto der Ex-Freundin, deren Namen sowie die vollständige Adresse und eindeutige Angebote. Die zusätzlich ausgesprochene zwei monatige Haftstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Petero
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Freund, Strafe, Netz, Rache, Ex-Freund, Franzose
Quelle: www.scylax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?